Übersicht

 

 Besichtigungstour "Flughafen Leipzig/Halle" 
mit dem Fahrrad (mit was den sonst ) 36 km                  

Nicht viel an Kilometern aber dafür umso
Interessanter für Leute mit Sinn für moderne Technik. Eine Tour rund um den Flughafen Leipzig/ Halle zu den besten
Spotter Punkten. Hier ist es möglich den Flugzeugen relativ nah zu kommen um sie abzulichten oder einfach mal aus der Nähe zu besichtigen. Es ist keine Seltenheit das besonders seltene oder große Frachter nur wenige Meter über ein hinweg fliegen. Die Russische Frachtfluggesellschaft “Wolga Dnepr Airlines” hat sieben der Welt größten Frachtflieger in Leipzig fest stationiert. Man sieht sie fast täglich starten und landen. Hauptsächlich werden diese Flüge für den Militärischen Transport in die Krisen Regionen der Welt benutzt was nicht unbedingt für eine breite Zustimmung bei den Anwohnern stößt. Überhaupt hat sich der Flughafen zu einen Umschlagplatz hauptsächlich für das Amerikanische Militär entwickelt täglich gehen in großer Stückzahl Flüge Richtung Afghanistan/ Irak ab. Die beiden Rollbrücken über die A14 die die beiden Landebahnen verbinden eignen sich besonders gut für spektakuläre Fotos alles ist mit dem Fahrrad zu erreichen auch in das Parkhaus kann man ohne Bedenken mit dem Rad hinein fahren. Von der obersten Etage hat man einen fantastischen Überblick auf das gesamte Gelände. Über die sich seit ca. zwei Jahren angesiedelte Firma DHL braucht man sicher keine Worte zu erwähnen eine Besichtigung ist bei einer Runde um den Airport inklusive. Ich selber habe jedenfalls noch nie so viele Flugzeuge auf einmal zu Gesicht bekommen.                                                                     

                  
       Und hier die GPS Daten  zur Tour                                                     Flughafen Tower Leipzig

                  

  
      Ein bis zwei mal in der Woche drehe ich eine Runde um den Airport eine Kamera habe ich immer
          einstecken so sind mir schon ein paar seltene, große oder besonders bunte Vögel vor die Linse gekommen.
          Immer wieder beeindruckend der Russische Transporter AN-124 hier ein paar Aufnahmen.

   Antonow AN-124

                           
                           
AN 124 - 100 der Wolge Dnepr Airline

  

   

  

  

         Die AN-142 in Zahlen Länge 69 m, Spannweite 73 m, Höhe 21 m, und ein Startgewicht von 400t
    eins der größten Flugzeuge der Welt,wer es aber genauer wissen möchte klickt einfach
  hier 

 --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------                  
Boeing 747

Ein weiterer großer Vogel die Boeing 747 ist auch ab und zu einmal Gast in Leipzig. Vielen sicher bekannt durch den Buckel
auf den Rumpf oder durch Luftfahrt Abenteuerfilme mit zweifelhaften Unterhaltungs-Charakter. Leider ist sie in Leipzig
nicht so oft als Passagier Maschine anzutreffen sondern nur in der Fracht Version.
Trotz alledem zählt sie für mich zu den bekanntesten und schönsten Großraum Flugzeugen derzeit.
Auch wenn ich fast jeden Tag in großer Stückzahl Flugzeuge starten und landen sehe
bei einer 747 bleibe ich immer faszinierend stehen für mich ist es jedes mal ein Schauspiel.
Trotz ihrer Größe sieht die Landung spielend einfach und elegant aus vorausgesetzt die Besatzung hat es drauf.
Eine Antonow dagegen kommt mit viel Getöse und Lärm an setzt auf und ist da. Eine 747 schwebt wie ein Adler fast lautlos ein.

 

           
        Hier eine Boeing 747-446 (BCF) der Atlas Air ein regelmäßiger Gast in Leipzig
                                                  
                                      Und hier gibt es noch einmal alle technischen Daten zur  Boeing 747

     
                                        Boeing 747 der AirBridge Cargo hier zur Wartung in Leipzig

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Antonov AN-225/ Mrija

  Macht einige mal im Jahr einen kurzen Zwischenstop in Leipzig. Meist zum Nachtanken da die
  Reichweite des Weltweit größten Flugzeuges etwas eingeschränkt ist. Bei voller Zuladung sind
  nur 2500 km möglich.
  Jedesmal ein Spectakel was hunderte Flugzeug Begeisterte aus nah und fern anzieht.

 
   
 
       
 

Technische Daten der Antonow AN-225
Länge 84 Meter, Spannweite 89 Meter, Höhe 18,1 Meter. Das Maximale Startgewicht beträgt 600 Tonen.
Wer es genauer wissen möchte klickt bitte hier: 
https://de.wikipedia.org/wiki/Antonow_An-225

 

--------------------------------------------------------------------------

MD-11 Donnell Douglas

Nummer drei der großen Brummer ist die MD-11 von Donnell Douglas ein sehr umstrittener Flugzeug Typ.
Sollte es einmal Umwelt Plaketten für Flugzeuge geben so hat dieses Model bestimmt eine
Rabenschwarze verdient. 
Hauptsächlich werden diese Maschinen vom Amerikanischen Militär geflogen um die Truppen in Afghanistan
und dem Irak auszutauchen und mit Nachschub zu versorgen.

Am Tag sind ca.10 Maschinen zu Gast in Leipzig. 

 

                                                     
                         Hier eine Maschine der CARO World technische Daten: MC Donnell Douglas MD-11


 

             
       Viele Lärmgeplagte Anwohner werden froh sein wenn diese Maschinen eines Tages in Leipzig nicht mehr landen und starten werden.
   Die MD-11 darf wegen ihrer lauten Geräusch Kulisse die meisten Flughäfen nicht anfliegen, in Leipzig ist das kein Problem es besteht
   sogar eine Nachtflugerlaubnis ohne Einschränkung. Ein Grund warum das Amerikanische Militär seine Truppen Transporte über diesen
   Airport abwickelt.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Airbus A 380

  Ganz neu der Airbus A 380. Er fliegt den Airport Leipzig/Halle aber nur gelegentlich im Rahmen der Piloten Ausbildung an.
  Es ist auf jeden Fall für alle Liebhaber großer Brummer ein fantastisches Erlebnis. Über Stunden gibt es Landungen und
  Starts in 10 Minuten Takt. Sogenannte touch and go Manöver.
  Da sich der Flughafen recht Besucher freundlich erweist zieht es an so einem Tag viele Schaulustige an.
  Bei schönem Wetter sind dann ein paar hundert Leute mit Kameras bewaffnet unterwegs.

 


        



Touch and Go in Sommer 2015 bei schönsten Sonnenschein, mit dem Handy aufgenommen.

  ------------------------------------------------------------------------------------------------------                                         
  Von jeden Etwas
        Bei meinen Touren habe ich immer eine Kamera dabei ich möchte mich nicht als Hobby Fotograf bezeichnen
        und verstehen tue ich auch nicht viel davon ich drücke halt gern auf den Auslöser.
        Als Kamera benutze ich ein recht preiswertes Digitales Model und einige Aufnahmen sind sogar mit dem Handy entstanden.
        Die Freude ist daher groß gelingen mir die Bilder bei einem schönen Motiv einmal.

        Hier noch eine kleine Auswahl:

               

      IL 18 in der Lackierung der Deutschen Lufthansa. Eins der letzten Flugzeuge was noch von der DDR Fluggesellschaft
      Interflug übrig geblieben ist. Sie kann nach einer Anmeldung besichtigt werden und steht an der Einfahrt zum Parkhaus. 


       
      Boeing 777 F Southern Air DHL                                                                                                 Boeing 777 F Southern Air DHL

         
      Boeing 757 der Condor                                                                                       Landung einer Boeing 757

 

                                      
               Ein selterner Gast die Alte Tante Ju zu Besuch
         in Leipzig
           Ein Krawallmacher der besonderen Art, der den  
      Anwohnern den Schlaf raubt über die Sicherheit
      möchte ich lieber nicht nachdenken
                                          
            Boeing 777 F der Aero Logic über des Autobahn A14 
                             Boeing 777 F kurz vor der Landung
     

            
 


      Flugzeugparkplatz der Schönen, Reichen 
    und gaaans wichtigen Leute
    ohne die die Welt sicher etwas
    ruhiger und friedlicher wäre.



 

          

                   
     Wohnt seit drei Jahren auf den Flughafen und lässt sich
   durch nichts vertreiben. Weder Lärm oder der Gestank
   nach Kerosin noch die gelle Beleuchtung in der Nacht 
   wahrscheinlich auch ein Fan großer Flieger.


 


                            Wer Lust und Laune hat der darf sich die Region gern von oben anschauen.
                            Start auf der Nordbahn mit einen Boeing 737/800 Richtung West.


                                                                                                                                                                      

 

 

 

Social Bookmark

Nach oben